nociella

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Rezepte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    sunny1011

    - mehr Freunde




  Links
   Nici
   Annika
   Mareike
   Ini
   Dawomagi
   Bianka
   Baer
   Kerstin
   Nicole
   Sonia
   Nina die Rote
   Schoki
   Blanka
   Heidy
   Bini



http://myblog.de/nociella

Gratis bloggen bei
myblog.de





Paris, wir kommen

Lange genug musste ich es für mich behalten.

Im März habe ich nämlich schon Alex Geburtstagsgeschenk organisiert. Am Freitag konnte ich ihm endlich den Gutschein überreichen.

Wír fliegen vom 14.-17.09. nach Paris Da wir schon um 8:40 ankommen und erst um 21:45 wieder nach Hause fliegen, haben wir 4 volle Tage.

Die Unterkunft ist auch geregelt, denn wir werden bei meiner langjährigen Brieffreundin in einem Vorort wohnen.

Bon Voyage!
3.9.06 18:16


Werbung


Lob

Heute war ich bei meiner Internisten wegen meiner Insulinresistenz. Ich habe Blut dort gelassen und werde das Ergebnis nächste Woche bekommen. Ich bin zuversichtlich, dass sich die Werte normalisiert haben.

Ein Lob bekam ich für mein Gewicht und lt. Ärztin kann ich nun mit der Gewichtsabnahme aufhören. Ok, für mein Ego sollen noch 5 kg runter Mein vormals grenzwertiger Blutdruck lag bei 120:80 (trotz Aufregung). Wenn das nicht mal ein positives Ergebnis ist?!
5.9.06 21:32


Gute Wahl

Seit 01.09. hab ich nun meine Azubine und kann bis jetzt zufrieden sein.

Sie ist aufgeweckt, freundlich und versteht schnell die Zusammenhänge. Ich habe sie auch schon selbständig arbeiten lassen und es macht ihr Spass.

Klar, ich hab dadurch teilweise schon mehr zu tun da ich doch viel erklären muss und sie oft nachfragt. Aber das ist gut so und ich denke, meine Wahl richtig.
5.9.06 21:34


Haben wir unsere "Perle" bald gefunden?

So, heute hatten wir das letzte Gespräch mit einer potentiellen Haushälterin/Begleiterin/Gesellschafterin. Insgesamt haben wir wohl mindestens mit 15 Damen gesprochen. Ich habe irgendwann aufgehört, zu zählen.

Fazit ist, dass alle sehr nett waren und auch einige darunter waren, die sich der Aufgabe gewachsen fühlen und Dad gerne helfen würden. Viele sind in seinem Alter und leben in einer ähnlichen Situation, d.h. sie sind alleine/einsam und es fehlt ihnen einfach eine Aufgabe im Leben. Durch diese Anzeige haben wir viele Damen und deren Schicksal kennengelernt.
Alle haben sehr an unserem Schicksalsschlag Anteil genommen und konnten mit uns fühlen.

Nun fällt langsam die Entscheidung schwer . Mit so einer Resonanz haben wir nämlich nicht gerechnet.

Fakt ist, dass wir am Montag Mittag von einer Kandidatin bekocht werden und nächsten Sonntag hat Dad ein "Date" mit einer weiteren Kandidatin zur Radtour o.ä, je nach Wetterlage.

Das klingt doch alles schon vielversprechend und ich hoffe, dass sich die Lage für mich demnächst noch weiter entspannen wird. Wie gesagt, stehe ich an manchen Tagen wirklich an meinen Grenzen und balanciere am Abgrund. Ich frag mich dann, wie ich das nur alles aushalte und immer noch "funktioniere". Man glaubt nicht, was so ein Mensch alles ertragen kann.

Für mein Wohlbefinden haben wir nun beschlossen, in der nächsten Zeit eine Woche nach Südtirol zu fahren. Ich muss mal wieder raus hier!
8.9.06 14:26


Geschafft - Ziel erreicht

Heute war es soweit und ich habe die Ergebnisse meiner Blutwerte bekommen.

Was soll ich sagen?! Alles in bester Ordnung. Alle vormals erhöhten Werte liegen im absoluten Normbereich.

Mein Risiko, Arterienverkalkung zu bekommen liegt unter dem des Durchschnitts. Das höre ich sehr gerne!

Ach, ist das schön! Alles in Ordnung und ich bin gesund und habe meine genetischen Defekte in die Flucht geschlagen

Auch Fr. Dokor hat sich total mit mir gefreut und war stolz auf mich!

Sicher ist auch meine Mama glücklich, das zu hören!
13.9.06 12:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung