nociella

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Rezepte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    sunny1011

    - mehr Freunde




  Links
   Nici
   Annika
   Mareike
   Ini
   Dawomagi
   Bianka
   Baer
   Kerstin
   Nicole
   Sonia
   Nina die Rote
   Schoki
   Blanka
   Heidy
   Bini



http://myblog.de/nociella

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aus der Traum

Was so hoffungsfroh begann, ist auch schon wieder zu Ende.

Erst musste Luise nach Hause um ihre Zähne richten zu lassen, dann hatte sie eine Lungenentzündung und nun ist sie nicht mehr erreichbar.

Wir haben immer gehofft, dass sie wieder zurück kommt. Schliesslich hat sie hier noch persönliche Sachen liegen. Aber nun ist sie schon seit 4 Wochen weg und hat sich in der Zeit nie gemeldet. Wenn Papa angerufen hat meinte sie, dass sie sicher wieder käme. Aber langsam glaubt keiner mehr daran. Sie selbst hat nie angerufen, auch dann nicht, als Papa ihr Blumen schickte (vergangene Woche).

Tja, das ist kein schönes Weihnachtsgeschenk und so geht die Suche weiter.
19.12.08 23:34


Werbung


Tellerwäscher

Kürzlich am Morgen hab ich noch verschlafen die Spülmaschine eingeräumt, bin zwischenzeitlich ins Bad gegangen und nach einiger Zeit hab ich die Maschine zu gemacht und angeschalten.

Was ist das?? Die Maschine poltert und klopft und ich dachte, jetzt ist sie hin.

Mein nächster Gedanke war: aufmachen und nachsehen. Gedacht, getan. Ich dachte, ich seh nicht recht. Da kommt mir mein Lieblingskaterchen mit vor Schreck aufgerissenen Augen entgegen. Vor lauter Panik hat er keinen Pieps von sich gegeben. Ich muss nicht sagen, dass er mich die nächste Zeit gemieden hat.

Sein neuer Spitzname: Tellerwäscher!
19.12.08 23:37


Fröhliche Weihnachten

Leider ist mir gar nicht nach dem Fest der Liebe zumute!

Da meine Geschwister nicht kommunizieren können oder wollen, bin ich am Heiligen Abend alleine mit Alex zu Hause. Das ist ansich kein Problem. Aber meine Familie wohnt entweder im gleichen Haus oder enen Steinwurf entfernt. Mich ärgert, dass man sich da nicht mal absprechen kann?!

Am 1. Feiertag mache ich Gans für alle. Meine tiefschwester wurde auf meine Bitte hin nicht eingeladen, mein Stiefbruder hat schon anderes vor. Nun gut, jetzt kommt mein Bruder samt Familie, wir und Papa.

Am 2. Feiertag wollten meine Schwiegereltern kommen und mit uns und Dad feiern. Dad hat aber nun auch umdisponiert und geht zu seiner Tochter! Jetzt fahren eben wir nach Regensburg. Auch gut, hab ich wenigstens keine Arbeit.

Ich bedauere zutiefst, dass ich unsere Portugal/Madeira Reise storniert habe. Ich denke, die Lektion hab ich nun endgültig gelernt und nächstes Jahr verbringe ich Weihnachten mit meinem Mann sicher wieder unter Palmen.

Schade nur, dass man eine Familie hat und doch nicht hat. Damit komm ich nicht klar. Jeder macht was er will und das nennt sich dann Familie...
19.12.08 23:43


Relax

Heute war ein grausliger Tag. Das Wetter drückt mir aufs Gemüt und das bevorstehende Fest sowieso.

Ich komm mir nur noch vor wie der Depp vom Depp. Um alles und jeden muss ich mich kümmern und sorgen. Aber wer kümmert und sorgt sich um mich? Ich will auch mal verwöhnt werden, schwach sein und mich umsorgen lassen.

Die Ungewissheit mit Luise hat mich mürbe gemacht. Ich muss immer noch für Papa dasein und mein Leben und meine Bedürfnisse hinten an stellen. Seine eigene Tochter lässt sich nicht blicken, hilft nicht, fragt nicht sondern steht nur auf der Matte, wenn sie was braucht (was sie und ihre Brut dann auch noch bekommen).

Ich warte schon lange auf bessere Zeiten - vergebens! Was soll ich denn machen? Ich kann ihn doch nicht einfach sich selbst überlassen?!

Nachdem ich heute völlig down war, bin ich in alleine in die Therme gefahren um mich zu entspannen. Leider war nach dem 1. Saunagang sofort mein Bademantel weg. Dafür hing ein anderer, einsamer, dunkelblauer, meinem ähnlicher Mantel da. Tja, ich hab dann halt den genommen und die Zeit alleine trotzdem genossen.

Jetzt geht es mir schon etwas besser.
19.12.08 23:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung