nociella

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Rezepte
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    sunny1011

    - mehr Freunde




  Links
   Nici
   Annika
   Mareike
   Ini
   Dawomagi
   Bianka
   Baer
   Kerstin
   Nicole
   Sonia
   Nina die Rote
   Schoki
   Blanka
   Heidy
   Bini



http://myblog.de/nociella

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bald ist es soweit

Seit Monaten plane und bereite ich unsere Afrikareise nun schon vor.

Visa sind im Pass, Insekten- und Sonnenschutz besorgt, Kopfbedeckungen und safaritaugliche Kleidung gekauft, alle nötigen Medikamente habe ich zusammen und auch unsere Impfungen sind auf dem neuesten Stand. Jetzt kann es langsam losgehen.

Seltsam nur....monatelang freue ich mich auf die Reisen und kurz vorher hab ich gar keine Lust mehr. Das war bis jetzt immer so. Ich platze fast vor Freude und wenn es dann soweit ist, möchte ich am liebsten zu Hause bleiben. Das gibt sich aber auch wieder...

Spätestens wenn wir am 19.12. im Flieger sitzen werde ich mich wieder auf die Reise freuen. Natürlich ist auch Aufregung mit dabei.
3.12.09 10:22


Werbung


Gestatten, Maulwurf!

Ich habe es schon lange geahnt, mit meinen momentanen Kontaktlinsen seh ich total schlecht. Es gibt mir zu denken, wenn Menschen ohne Brille Schilder lesen können, die ich MIT Sehhilfe nicht erkennen kann. Auch nachts Autofahren auf der Autobahn oder Landstrasse mache ich schon lange nicht mehr gerne und freiwillig. Also, bin ich halt mal zum Augenarzt gegangen....

Wow! Da hat sich in den letzten Jahren leider einiges getan. Meine Dioptrin gehen ja gerade noch, aber die Hornhautverkrümmung macht mir tatsächliche ganz schöne Knicke in die Optik

Da ich keinen Blindenstock will, hab ich mir neue Linsen machen lassen, die heute angekommen sind und morgen angepasst werden. Eine neue Brille ist auch schon in Arbeit.
Ich freu mich wirklich, endlich die Augen nicht ständig zukneifen zu müssen um etwas zu erkennen und bin sehr gespannt, wie meine Umgebung in SCHARF aussieht
3.12.09 14:22


Spiegel Leser wissen mehr

Nein, ich bin kein regelmässiger Leser o.g. Zeitschrift. Aber meine Freundin ist es und hat mich genötigt, einen Artikel über die Krise 2.0 zu lesen.

Hinterher war mir der ganze Tag versaut. An den Börsen wird gezockt wie noch nie und riesen Gewinne werden eingefahren. Die toxischen Papiere werden in neuen Fonds versteckt und abgestossen. Klar, im Notfall greift der Staat ja wieder ein.

Ich wurde sehr nachdenklich und ich krieg langsam Angst, dass man um eine Inflation nicht herum kommen wird. Irgendwann werden die Zinsen wieder steigen und dann sitzt der Staat in der Schuldenfalle.

Da ich schon genung Geld verloren habe, werde ich am Jahresende meine Depots checken und alle weiteren Käufe stoppen. Mein Plan ist, einen Kredit aufzunehmen und mir eine Immobilie zu kaufen. Vorzugsweise in einer Altersresidenz. So bin ich im Alter gut aufgehoben und mein Kredit ist, im Falle einer Inflation, auch weg
9.12.09 16:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung